Forex Week in Review

Auftakt PMI fehl zu Heben Pfund – 04. November 2019 – 04. November 2019

Auftakt PMI fehl zu Heben Pfund – 04. November 2019 – 04. November 2019

Im vormittags-Handel in London, das Pfund Sterling sah wenig verändert gegenüber dem US-Dollar gewann etwas an Boden gegenüber dem Euro. FX-Händler erwartet wurden, die Veröffentlichung der PMI-Daten für den britischen Bausektor für den Monat Oktober. Markit berichtete von einer unerwarteten Verbesserung der lese-44,2, ein Stück besser als das 44.0, dass vorhergesagt worden, und von den 43,3 in der vorherigen Lesung. Jedoch, die zahlen weiter zu empfehlen, ein contracting-Bau-Sektor.

Der GBP/USD hat den Handel bei $1.2919, ein Verlust von 0.1283% (Stand 11:10 Uhr in London; das paar bewegt sich aus den session Tiefpunkt von $1.29093, während der peak bei $1.20610 für den Handelstag. Der EUR/GBP ist höher bei 0.8639 Pence, das ist ein Zuwachs von 0.1043%, während die GBP/FREUDE wurde den Handel auf 140.118 Yen, bis 0.1036%.

Großbritannien die Politische Unsicherheit Wiegt Schwer

Analysten sagen, dass die wirtschaftlichen Daten werden nur drive Sterling, so weit, wie die Marktteilnehmer warten, um zu sehen, wie das politische drama des britischen Wahlen entfalten. Die Allgemeinen Wahlen, die stattfinden wird am Dezember 12th, und obwohl die Konservative Partei ist derzeit in der Gunst in den Umfragen, es ist viel zu schnell t o nennen, sagen Analysten. Mit so viel Unsicherheit, FX-Händler und potenzielle Investoren sind weitgehend sitzen der Fahrt heraus, bis zu dem Zeitpunkt, da es einige Klarheit.

Veröffentlicht am Mon, 04 Nov 2019 12:51:26 +0000

Check Also

Oil futures were lower on

Currency Trading – Sind Sie Wirklich In Forex-Day-Trading?

Wenn Sie der Typ sind, der gerne den Trubel und die hohen adrenalin-Spiel der Handel, …