brexit

Brexit-Prognose 2020

Brexit Prognose 2020

Brexit Prognose 2020

Die Brexit Streit läuft bereits seit über drei Jahren aber scheint die Auflösung nahe, als Großbritannien geht um die Umfragen zur Wahl einer neuen Regierung, die, wenn Sie Umfragen richtig sind, wird schließlich ausgeführt Großbritannien die Abkehr von der europäischen Union innerhalb von ein paar Wochen. Diese Ereignisse sind wahrscheinlich eine grundlegende / Stimmung boost für das britische Pfund. Wenn Sie möchten, um Handel mit dem britischen Pfund, können Sie mit jedem unsere top-Forex-Broker.

Geschichte der Brexit

Auf dem 24th Juni 2016, der Bevölkerung der UK aufwachte und die Tatsache, dass Sie hatte, gewählt, schmal, aus der europäischen Union in einem nicht-bindenden referendum, das die Regierung hatte dennoch versprochen, Sie zu respektieren als verbindlich an. Aber, es war keineswegs klar, unter welchen Bedingungen ein solcher Abschied gemacht werden würde. Kein Land hatte jemals verlassen der europäischen Union vor, und als ein Verlassen Abstimmung wurde als so unwahrscheinlich, nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde, solche details während der Kampagne. “Brexit” könnte sein, wo Großbritannien folgten dem Weg der Schweiz und war ein EU-Staat in allen, aber Namen, die durch eine losere Verbindung, wo es versucht zu behalten, die Vorteile der reibungslose Handel mit der EU (zu einem Preis, der sowohl politische und finanzielle), um eine klare und insgesamt brechen auf WTO-Bestimmungen.

Am Herzen der Brexit lag ein Partei-politischen Kampf, den hatte Nordirlands, vor allem innerhalb der Konservativen Partei, da die UK zuerst kam die damalige Europäische Wirtschaftsgemeinschaft im Jahre 1973. Eine Minderheit der Konservativen Abgeordneten gegen die EU-Mitgliedschaft, vor allem als Sie sehen es als rendering der britische Staat bedeutungslos, da mehr und mehr Befugnisse gingen an die EU, teilweise, weil Sie den EU-Leitlinien als undemokratisch und politisch und wirtschaftlich nicht tragfähig.

Während die Konservative Regierung gewählt, im Jahr 2015 fuhren die macht auf die Versprechen ein in – /out EU-referendum, es war etwas breiter Forderungen der öffentlichkeit für eine solche Debatte zu führen; der eigentliche Grund für ihn war es der Parteiführung um einen Stempel zu Bleiben und somit Lanze zum Kochen von Euroskeptizismus ein für alle mal. Die Führung der Partei und den Ministerpräsidenten des Tages, David Cameron gab sich zuversichtlich, dass die UK ablehnen würden Austreten, töten Sie zwei Vögel mit einem Stein. Es war eine riesige Fehlkalkulation.

Brexit politische Rätsel

Das EU-referendum wurde nicht gekämpft, auf Partei-politischer Linien, obwohl die Regierung und fast alle großen politischen Parteien wurden zur Unterstützung von bleiben. Einzelne Politiker wurden frei Kampagne auf beiden Seiten der Debatte. Dieser sah die Uhr, die meisten senior Minister zusammen mit dem Schatten-Kabinett gestritten, bleiben gegenüber anderen ministeriellen Kolleginnen und Kollegen, “mavericks” aus der opposition Partei und der UKIP. Die Regierung schrieb an jeden Haushalt verspricht, dass das Ergebnis der Volksabstimmung umgesetzt würde. Mehr als drei Jahre später ist dieses Versprechen noch immer nicht eingelöst und kann nie gehalten werden.

nach dem referendum ergeben, die Ministerpräsidenten beschlossen, dass anstelle der Durchführung das Ergebnis, er würde zurücktreten. Er wurde ersetzt durch Theresa May. Sie beschlossen, es wäre die Konservative Partei allein, die sich entschieden auf die Form und den Zeitpunkt der Brexit, anstatt dass es einen parteienübergreifenden Konsens-Projekt. Auch gebunden die Hände der Oppositionellen Abgeordneten, die nicht einverstanden mit den Strategien, die von der Regierungspartei und der “roten Linien”, dass es in Ordnung zu halten, seine pro-britischer EU-Austritt Mehrheit im Parlament zufrieden.

Opposition MPs verständlicherweise nicht gesehen werden wollen, werden versuchen zu kippen Ergebnisses des Referendums (the größte Demokratische übung in Großbritanniens Geschichte), also full-throated Einwand Brexit war meist stumm. Frau Mai ging die Wählerschaft im Juni 2017 sucht eine durchgreifende Mehrheit, die erlauben würde, Sie zu implementieren, die weicher britischer EU-Austritt, die Sie favorisiert, aber als es passierte, verlor Sie Ihre Mehrheit und konnte nur regieren mit der Unterstützung von Nordirland 10 DUP-Abgeordnete hatten Ihre eigenen “roten Linien”, um fügen Sie die Mischung. Es machte Ihr eine Geisel, um Vermögen von der ERG-Fraktion in der eigenen Partei.

Unüberbrückbare Differenzen

Die Mehrheit der Konservativen Abgeordneten warb bleiben in der EU, so dass die Tendenz der Regierung war zunächst, um zu versuchen, um einen Kompromiss zu suchen “weichen Brexit” würde es ermöglichen, die reibungslosen Handel weiterhin zwischen dem Vereinigten Königreich und der größte Handelspartner. dies hätte Jedoch gedacht, das bleiben in der Zoll-union und in den Binnenmarkt, etwas inakzeptabel für die pro-britischer EU-Austritt Fraktion innerhalb der Konservativen Partei. Wie die Zeit verging, Sie machten geltend, dass das Vereinigte Königreich könnte nicht möglicherweise eine unabhängige Handelspolitik, wenn es blieb in der Zollunion und Binnenmarkt. Was wäre der Zeitpunkt des Ausscheidens aus der E. U., während Sie weiterhin gebunden zu sein, und Ihre wichtigsten Regeln, ohne ein Mitspracherecht in der Entscheidungsfindung?

Der Insel Irland

in den Binnenmarkt und die Zollunion, den Handel zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich reibungslos. Die nur in UK Aktien eine Landgrenze mit der EU: die Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland. Jedoch, sollte das UK verlassen die Zollunion, Zoll-Kontrolle, die auf zumindest einige Arten von waren, Vieh oder produzieren die Grenze überqueren wäre ein natürliches Ergebnis. Die EU-Führung und der irischen Regierung, beide in der Hoffnung, um zu verhindern, dass Austreten aus dem geschehen, die ergriffen werden, auf dieser als britischer EU-Austritt Schwachpunkt. der irischen Regierung und Der irischen Republikaner in Nordirland zu sprechen begann, der jede Art von harte Grenze auf der Insel von Irland wird als eine Verletzung der deal endete die lange andauernde bewaffnete Konflikt in Irland in den 1990er Jahren. Frau Kann die Lösung für dieses problem war die Unterzeichnung bis zu einer Rücklaufsperre übereinstimmung in Ihrer Rücknahme-Abkommen, das sehen würde, das ganze von der britischen Zoll-arrangements line-up mit denen, die in der EU bis und es sei denn, ein neues Freihandels-Abkommen machte Sie überflüssig. Kritiker dieser Anordnung beansprucht gab es von der EU ein veto gegen den britischen Abfahrt. Letztlich ist die ERG und die Democratic Unionist Party gemeinsam mit den Oppositionsparteien zu verhindern, dass die Rücknahme-Vereinbarung ausgearbeitet, die zwischen der Mai-Regierung und die EU von der Weitergabe in das Gesetz. Das setzen der Premierminister in einer unhaltbaren position. Sie trat zurück, ersetzt werden, die von Boris Johnson als Führer der Konservativen Partei und des Ministerpräsidenten.

Boris Johnson, britischer EU-Austritt

Boris Johnson ist zentrales Thema in seiner Bewerbung zum Führer der Partei, und deshalb prime minister, war, dass der “backstop” arrangement ausgehandelt hatte, das problem zu lösen von Zollkontrollen auf der irischen Insel war nicht akzeptabel. Das gambit, gewann ihm die Unterstützung der ERG. Gleichzeitig bekräftigte er Kann die Verheißung, die der DUP, dass keine britische Premierminister akzeptieren würde jede partition von Großbritannien und damit die Grossbritannien und Nord-Irland die EU verlassen zusammen.

Die EU war es klar, dass Sie würde nicht wieder öffnen, den Verhandlungsprozess, der dazu geführt hatte, Kann die EU den Rücktritt Rechnung, aber in der Ende, um zu vermeiden, dass “kein deal” Brexit und weil das, was Johnson fragte, war etwas, das Möglicherweise bereits abgelehnt werden, wenn angeboten, Sie gab nach. Im wesentlichen, Johnson ‘ s-Angebot Unterschied sich von Mai soweit, dass der “backstop” – Regelungen, die nicht mehr unter die gesamte UK, aber aufgetragen einfach zu Nordirland, die für alle Absichten und Zwecke, würde bleiben in den Binnenmarkt und die Zollunion mit der EU. Diese erstellt eine “Grenze in der irischen See”, etwas, was Mai und Johnson geschworen hatte zu vermeiden – der DUP waren wütend.

Mit der Zeit läuft heraus, um Ende Oktober die Frist, die Johnson hatte geschworen, Sie zu respektieren, das Parlament stimmte zu, die beiden Stücke der Rechtsvorschriften, die Letwin änderung, die im wesentlichen angegeben, dass der Rücktritt Bill konnte nicht übergeben werden, bis alle Elemente davon wurden genehmigt, und die zweite Lesung des Johnson-version des EU-Rücknahme-Abkommen, indem es auf dem Weg zum Gesetz. Die commons, jedoch lehnte das Programm der Bewegung, kam mit der Rechnung, da es nur drei Tagen nach der Prüfung übergeben alle seine Etappen führen.

Johnson ‘ s Reaktion auf den Rückschlag war der Rücktritt der Rechnung (er hatte keine Wahl in der Angelegenheit), sondern als Zustimmung zu einem längeren Programm der Bewegung, die erlaubt mehr Kontrolle der Rechnung und eröffnet die Aussicht, dass die änderungen, die er nicht mochte, würde an ihm befestigt werden, schob er sich wieder für eine Allgemeine Wahl. am Ende, mit Unterstützung der SNP und den Liberalen Demokraten, die befürchten, dass die Labour-Führung nicht kontrollieren konnte seine pro-britischer EU-Austritt Rebellen, die eine Wahl war, erließ Platz zu nehmen auf dem 12th von Dezember 2019.

Aktuelle Brexit Rechtliche Lage

Als ein Ergebnis der Benn Handeln, UK der Austritt aus der EU hat sich verzögert, bis Ende Januar 2020. Als eine Angelegenheit von Gesetz, es sei denn, etwas getan wird, um es zu ändern, Großbritannien wird die EU verlassen an diesem Tag, ohne ein Angebot und aufhören, ein Mitglied der bloc auf den 1. Februarst, 2020. Es würde keine übergangsfrist und dem Vereinigten Königreich fallen würde zurück, um den Handel mit der EU auf WTO-Bestimmungen, die unweigerlich die Erzeugung einer Reihe von Zollkontrollen an den Grenzen mit der EU und die Verhängung von Zöllen auf eine Reihe von waren, die Gegenstand des Handels zwischen den beiden. Offiziell, weder Großbritannien noch die EU wollen, dass dies geschehen, aber wenn keine weiteren Vereinbarungen getroffen werden, wird dies der Rechtslage.

2019 Wahl Brexit-Szenarios

Während die politischen Parteien sind bemüht, zu behaupten, dass die 2019 Allgemeinen Wahlen ist nicht nur zum Austreten, es bleibt das große Problem. Brexit Schnitte, die über die traditionellen Parteigrenzen, mit einige Wähler, die würden normalerweise nie träumen voting Arbeit sehen, Arbeit als Ihre beste chance auf den Verbleib in der EU und traditionelle Labour-Wähler, die wollen, um zu sehen, britischer EU-Austritt geliefert fürchten, dass Sie Ihre beste chance dafür liegt bei der Unterstützung Boris Johnson die Konservativen. Das Rätsel macht diese Wahl ungewöhnlich schwer vorherzusagen. Das Schicksal der die Brexit-Prozess wird, hängt vom Ausgang der Wahl und es gibt nur wenige plausible Ergebnisse.

Einer Konservativen Mehrheit der Regierung: wenn Johnson ist wieder an die macht, mit einer erheblichen Mehrheit im Parlament, es wird erwartet, dass seine EU-Austritt Rechnung wird Gesetz werden ganz leicht. Dies würde geschehen, zwischen der Wiederaufnahme des Parlaments und das Ende Januar, so dass Großbritannien die EU verlassen, mit einem Geschäft, das erlauben würde, es eine übergangsfrist bis Ende 2020. Johnson hat versprochen, dass er niemals Zustimmen, Verlängerung der übergangsfrist, so dass würde nur verlassen rund 11 Monaten zu vereinbaren, ein umfassendes Freihandelsabkommen mit der EU. Er behauptet, dies wäre einfach, da die UK-und EU sind derzeit ausgerichtet auf den Handel, aber die EU möchte die UK-eng zu halten, um bestehende Normen und Vorschriften, während andere wichtige Handelspartner, wie die USA, würden wollen, um zu sehen, die Großbritannien zu brechen Weg mehr eindeutig so, dass der bilaterale Handel zwischen Ihnen erleichtert wird. 2018 etwa 45% der britischen Exporte wurden in die EU, und über 18% in die USA.

die Meisten Beobachter denken, dass es unmöglich sein wird, zu Stimmen ein Freihandelsabkommen, das in unter einem Jahr – der EU / Kanada-deal dauerte 7 Jahre, zu verhandeln. Wenn dem so ist, und Johnson Ehren seiner Versprechen, Großbritannien würde die EU verlassen, ohne ein Handelsabkommen auf 1/1/21 – “no deal” – Szenario bevorzugt durch den ERG und die Brexit-Party. Allerdings scheint es sehr unwahrscheinlich, dass Ministerpräsident Johnson wäre wirklich betrachten Sie ein “no deal” Brexit, also ohne Handel befassen.

Eine Labour-Mehrheit der Regierung: Wenn Jeremy Corbyn ‘ s Labour-Partei die Wahl gewinnt, er ist zugesagt haben, geben Sie in rasche Neuverhandlungen mit der EU – . In seine gewünschte Angebot, er würde versuchen, zu bleiben in die Zollunion der EU (unter Ausschluss Großbritanniens Fähigkeit zu verhandeln 3rd party-Handelsabkommen), erhalten einen bevorzugten Zugang zum Binnenmarkt und zu bleiben, eng an die EU-Regelungen (insbesondere bezüglich der Rechte von Arbeitnehmern und Umwelt-Schutzmaßnahmen). Dies würde mit ziemlicher Sicherheit erfordern die Fortsetzung der Freiheit der Bewegung von Menschen. wenn ein deal vereinbart wurde, ist seine position, dass es dann auf die Wählerschaft in einem referendum zwischen den new deal und die übrigen in der EU – Politik, ein zweites referendum. Im Verlauf des Wahlkampfs hat er offenbart, dass er neutral bleiben in einem solchen Volksabstimmung, aber es bleibt abzuwarten, wie die Partei, die er führt, würde die Kampagne.

Ein Liberaler Demokrat-Regierung: Etwas, was selbst die Liberalen Demokraten haben aufgehört, darüber zu reden und gesehen wie die an der Grenze zum unmöglichen. Sollten Sie eine Regierung bilden, die unter Ms Jo Swinson, Ihre erste Handlung wäre zu einseitig widerrufen Brexit, abgesehen von der referendum-Ergebnis 2016.

Ein “Hung” Parliament (nicht eine Partei hat eine Mehrheit): wenn das Ergebnis der Wahl 2019 Spiegel, der 2017 zu Stimmen und lassen Sie keine der beiden großen Parteien mit einer Mehrheit, ein weiterer hing Parlament würden Folgen. Angesichts Johnson die Entscheidung zu ermöglichen, ein de-facto – Grenze aufgebaut werden, in der irischen See, die verlangen würde, irgendeine form von Zoll-Formalitäten und die Kontrolle über den Handel zwischen dem rest von Großbritannien und Nordirland, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die DUP Zustimmen würde, zur Unterstützung einer Konservativen Minderheitsregierung. In der Tat, Sie haben gesagt, Sie würden erwägen, die Unterstützung einer Minderheit Labour-Regierung unter der Maßgabe, dass Jeremy Corbyn Stand – aber das ist ein höchst unwahrscheinliches Szenario. In dem moment, polling deutet darauf hin, dass die Brexit-Party nicht gewinnen keine Sitze, aber wenn Sie das täten, Johnson könnte wahrscheinlich verlassen sich auf Ihre Unterstützung bei der Bildung einer Verwaltung. Eine Konservative Minderheitsregierung würde vor den gleichen Problemen, dass der Mai und Johnson Verwaltungen bereits haben. Es ist wahrscheinlich (aber Total ungenießbar Johnson), dass die Auflösung nur kommen konnte durch ein zweites referendum.

Die Kleinere Parteien

Der SNP sind, dürfte sich als die größte Partei in Schottland, die Rückgabe Abgeordneten nach Westminster, aber Schottische Nationalisten, Sie stehen nicht zur Wahl außerhalb von Schottland. Die SNP sind hart pro bleiben und würden die Unterstützung einer Corbyn-geführte Regierung zwar wahrscheinlich stoppen kurz der formalen Eintritt in eine Koalition mit Labour. Der Preis, den Sie sichern eine Labour-Minderheitsregierung wäre vermutlich die Gewährung eines weiteren Scottish Independence referendum, obwohl ironischerweise, kann dies auch verhindern Austreten, die Schwächen würde, die Unterstützung für ein unabhängiges Schottland.

die anderen Parteien, die Liberalen Demokraten werden wahrscheinlich entstehen, die mit (potenziell) in einer erheblichen Anzahl von Sitzplätzen. Plaid Cymru (Wales) und der Partei der Grünen sind auch standhaft pro-bleiben, und daher wahrscheinlich wieder eine administration bietet ein weiteres referendum über den Brexit. Das problem ist, dass, wie die DUP, die Liberalen Demokraten wäre nicht bereit zu arbeiten, mit Arbeit, wenn es weiterhin angeführt von Herrn Corbyn.

Corbyn ‘ s Zukunft als Parteivorsitzender muss fraglich sein, wenn er nicht to die Wahl gewinnen – er hätte den Vorsitz über zwei gescheiterten Kampagnen (2017 & 2019) und trostlosen Auftritte in der lokalen und europäischen Wahlen. Während er genießt die Nähe fanatischer Unterstützung mit einigen Abschnitten seiner Partei, er hat die schlimmsten persönlichen Zustimmung Bewertung von leader in der Geschichte des Landes mit der Wählerschaft. Er ist 70 Jahre alt und überredet werden könnten, sich zurückzuziehen, wenn das war der Preis einer Minderheit Labour-Regierung, vielleicht. Jedoch, engagierte Sozialisten in Demokratien wie Jeremy Corbyn sind selten bekannt, zu kündigen oder in den Ruhestand freiwillig.

Wetten-Markt, Quote auf den britischen Unterhauswahlen 2019

Einige Leute sagen, dass die Buchmacher, die Wetten auf den Ausgang von Wahlen wissen mehr als polling-Unternehmen, die auf den wahrscheinlichen Ausgang der Abstimmung. Wenn das so aktuell, die Konservative Partei sind die Chancen auf eine Mehrheit bilden Regierung. Der Wettanbieter Paddy Power wie beim 9th Dezember setzen sich die Wahrscheinlichkeit, dass eine Konservative Mehrheit im Parlament bei 75%, ein “hung” Parliament bei 21%, und der Labour-Mehrheit im Parlament bei 4%.

Meinung Polling auf die britische Allgemeine Wahlen 2019

Meinungsumfragen hat schlecht an der sowohl die Vorhersage der Brexit-referendum selbst und auf die Wahl 2017. In der aktuellen Wahl, die meisten polling ist im großen und ganzen im Einklang mit dem, was die Wetten-Märkte denke, bei den meisten beginnen die Vorhersage eine Konservative Mehrheit aus einem zweistelligen Vorsprung vor Labour. Es gibt jedoch einige Hinweise darauf, dass diese kann eine Verengung. Dennoch, mit etwas mehr als einer Woche zu gehen, bevor polling, die Umfragen durchgeführt, die in der vergangenen Woche sind noch mit einer durchschnittlichen Konservativen führen über Arbeit etwas höher als 10%, was mehr als genug für einen soliden Sieg auch unter Berücksichtigung der Komplikationen des britischen Wahlkreis-basierten Wahlsystems.

vor Kurzem, das Wählerverzeichnis für Menschen, die aufgenommen werden in die Abstimmung für die erste Zeit geschlossen hat. Es sah einen Anstieg von mehr als 3 Millionen Neuzulassungen mit 65% dieser unter dem Alter von 35 Jahren. Es wird angenommen, dass die jüngeren Wähler eher zur Unterstützung von Parteien, die entweder auf der Suche zu bleiben, in der EU oder wollen ein weiteres referendum.

Schließlich, UK electoral system verwendet einen Wahlkreis, “first past the post” – Modell, was bedeutet, dass der Kandidat mit der höchsten Anzahl von Stimmen in einem Wahlkreis gewählt ist als Mitglied des Parlaments. Die nationalen Gesamtwerte, dass die Parteien gewinnen National haben keine Relevanz bei der Bestimmung der Ergebnisse. Viele Wahlkreise gelten als sichere Plätze, wo sitzt der MP hat eine so große Mehrheit, dass es alle, aber sicher, dass er oder Sie wieder gewählt werden. Dies stellt den Schwerpunkt der Wahl auf marginale Sitze, wo sitzt der MP hat nur eine kleine Mehrheit, und das Ergebnis ist ungewiss, gedreht werden kann, durch Kampagnen und ist anfällig für Veränderungen in der “national mood”. Im so sitzen, es ist eine starke Aussicht, gibt es eine Menge “taktischen” Stimmabgabe, mit britischer EU-Austritt Partei oder Konservative Parteigänger der voting-welches ist am besten platziert, um zu gewinnen, lokal, während das gleiche passiert zwischen fast allen Oppositionsparteien. Es ist diese so genannte “Schlachtfeld” Wahlkreise, die bestimmen den Ausgang der Wahl und das Schicksal von Brexit.

Gewinner, Verlierer und Das Pfund

Es scheint klar, dass das wahrscheinlichste Ergebnis ist ein Konservativer Sieg führt zu einem Brexit Angebot, die wirksam bei der Ende Januar. Was würde dies wahrscheinlich bedeuten, dass für die britische Wirtschaft?

Einfach ausgedrückt, Unternehmen, die nicht den Handel mit der europäischen Union werden wahrscheinlich den größten Gewinnern, nachdem Austreten. Viele Einzelhändler sehen Ihre Betriebskosten fallen und in diesem Sektor der Wirtschaft probgekonnt werden die wichtigsten Empfänger von britischer EU-Austritt.

Folglich, die Verlierer sind wahrscheinlich die Banken-und Auto-Industrie. Der Automobilindustrie verwendet einen just-in-time-supply-Modell und Schiffe-Komponenten Kreuz und quer durch Europa unzählige Male, bevor Sie eine endgültige Fahrzeug produziert wird. Viele Modelle, die in der UK sind bestimmt für den EU-Markt. Es ist wahrscheinlich, dass es zu Verzögerungen aufgrund von Zoll Kontrollen, Anforderungen an den Nachweis der Herkunft und der Anwendung der obligatorischen Tarife werden ernsthaft stören die Industrie in Großbritannien und in der EU. Die aktuelle Produktion Modell nicht, wenn die Arbeit reibungslos der Handel unterbrochen wird, platzieren UK jobs in unmittelbare Gefahr.

Das britische Pfund hat bemerkenswert stabil, da die Johnson Rücktritt Vertrag geliefert wurde. Es ist wahrscheinlich, dass es einen Aufschwung von innen Investition, wenn es wird Gesetz, aber dies wird nicht eine Flut, da die Art der Handelsbeziehung mit der EU wird noch über die kommenden Monate. Der politische Fahrplan für einen trade deal mit der EU ist unrealistisch dicht. Sollten die Konservativen gewinnen die Wahl mit einer tragfähigen Mehrheit, Johnson zugesagt, nicht zu erweitern, um die vorgesehenen übergangs-Vereinbarung, die endet im Dezember 2020. Sollte er dies tun, wird die UK verlassen die übergangszeit zu einem “no deal” Brexit würde sehen das Pfund sinken. Jedoch, es ist weit mehr wahrscheinlich, dass Johnson überqueren diese Brücke, wenn er kommt, um es als ein “no deal” Brexit.

Wenn das Wahlergebnis eine Konservative Mehrheit im Parlament, es sei denn, es ist hauchdünn, dies sollte positiv für das britische Pfund, welches zu der Zeit des Schreibens wurde zwischen 1.2750 und 1.3000 für die Dauer des Wahlkampfes. Dies ist nicht, weil Brexit gesehen vom Markt als guter Nachrichten aus der Wirtschaft für das Vereinigte Königreich, aber da der Markt hat schon Sehnsucht Gewissheit, die endlosen Brexit Sumpf gerollt hat seit über drei Jahren, und mit einer Konservativen Sieg wäre fast sicher, es zu erhalten. Dies könnte dazu führen, GBP/USD-Währungspaar Rallyesport so hoch wie 1.3400, oder sogar 1.3500 oder 1.4000 ganz schnell.

Die andere realistische Lösung ist ein weiteres “hung” Parliament mit keine brauchbare Mehrheit. Auch hier, britischer EU-Austritt könnte noch passieren, da die zahlen für die Konservative Partei würde wohl zumindest ein wenig besser. Allerdings, Großbritannien könnte sich in diesem Szenario zurück, wo es war, mit dem Parlament die Abstimmung nach unten jede mögliche option zu beheben Austreten und zu Fragen der EU für weitere Erweiterungen, nur um kick the can down the road. Englands Demokratie hat bereits schmerzlich geprüft durch den Widerspruch zwischen dem Menschen das Urteil in den 2016 referendum und die Handlungen des britischen Parlaments und der politischen Parteien, die meist weigerte sich, zu respektieren, dass Urteil. Eine Fortsetzung dieser situation keine offensichtliche Lösung würde wahrscheinlich dazu führen, dass das zweite referendum, und Sie mögen sich Fragen, warum das alles beheben, wenn das erste referendum nicht. In diesem Ergebnis ist ist es wahrscheinlich, dass das Pfund fallen auch unter 1.2750, vielleicht sogar so niedrig wie die 1.2200-Bereich.

Veröffentlicht am Wed, 11 Dec 2019 04:55:38 +0000

Check Also

Brexit Latest

Pfund stellt Risikoappetit wieder her – 25. Januar 2020

Sterling kehrte am Dienstag bei einer Auktion in London zurück, ebenso wie einige verbesserte Risikobereitschaft …