previous two weeks saw

Forex-Prognose Paare im Fokus

Der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg im Forex-Handel hängt sehr wahrscheinlich davon ab, welche Währungspaare Sie jede Woche handeln möchten, und nicht von den genauen Handelsmethoden, die Sie verwenden könnten, um Handelsein- und -ausgänge zu bestimmen. Jede Woche werde ich Grundlagen, Stimmung und technische Positionen analysieren, um zu bestimmen, welche Währungspaare am ehesten die einfachsten und profitabelsten Handelsmöglichkeiten in der nächsten Woche produzieren. In einigen Fällen wird es den Handel mit dem Trend sein. In anderen Fällen wird es Handelsunterstützung und Widerstandsniveaus während mehr Ranging-Märkte sein.

Großes Bild 22. September 2019
In meinem vorherigen Artikel letzte Woche prognostizierte ich, dass der beste Handel nach einem täglichen Schluss unter 1,1000 unter EUR / USD liegen würde. Der Kurs schloss am Dienstag nur einen Bruchteil unter 1,1000, stieg dann aber bis zum Ende der Woche um 0,17%, was ein Verlust war.

Der Forex-Markt der vergangenen Woche verzeichnete den stärksten Anstieg des relativen Wertes des japanischen Yen und den stärksten Rückgang des relativen Wertes des australischen Dollars.

Letzte Woche wurde der Markt von der australischen und neuseeländischen Dollar-Schwäche und Yen-Stärke dominiert, aber wir sahen auch den US-Dollar zurückkommen, was zu einer Wiederaufnahme der Gesundheit einiger langfristiger Trends auf dem Forex-Markt führte.

Der neuseeländische Dollar ist stark schwach und der Euro stark, aber dieser unterliegt tiefgreifenden Rückziehern.

Fundamentalanalyse & Marktstimmung
Fundamentale Analysten halten es nach wie vor für wahrscheinlich, dass die Federal Reserve die Zinsen in den nächsten Monaten um einen weiteren Viertelpunkt senken wird, obwohl viele Ökonomen der Meinung sind, dass die Senkung der letzten Woche mittelfristig ausreichen sollte. Goldman Sachs rechnet im Oktober mit einem weiteren Rückgang um einen Viertelpunkt.

Die USA Die Wirtschaft wächst nach wie vor recht stark, aber die Angst vor einer bevorstehenden Rezession wächst.

Das britische Pfund wurde durch eine größere Erwartung verstärkt, dass das britische Parlament den Brexit gegen den Willen der Regierung stoppen könnte. Da das Parlament auch eine Wahl ablehnt, zwingen sie den Premierminister in eine unmögliche Position und hängen ihn zum Trocknen auf. Es ist schwer vorstellbar, wie der Premierminister dem entkommen kann, es sei denn, er hat Rechtsbeistand, dass die Anweisung des Parlaments an ihn, eine Brexit-Verzögerung zu beantragen, nicht rechtmäßig durchgesetzt werden kann. Darüber hinaus scheint das Oberste Gericht bereit zu sein, zu entscheiden, dass die jüngste Aussetzung des Parlaments rechtswidrig war, was bedeutet, dass das Parlament vor dem 14. Oktober zurückgerufen werden kann.

Die Aktienmärkte haben sich weiter schwach entwickelt, vor allem die USA. markt. Der Benchmark S&P 500 Index nähert sich seinem jüngsten Allzeithoch. Die Stimmung ist im Großen und Ganzen riskant, aber das ist nach wie vor recht fragil.

Technische Analyse

US-Dollar-Index

Die wöchentliche Preistabelle unten zeigt, dass in der vergangenen Woche der USD-Index stieg, Druck eine relativ kleine bullish Kerze. Die Unterstützungsstufe bei 12355 scheint gehalten zu haben. Der Preis ist immer noch über 3 Monate und über 6 Monate, was auf einen bullischen Trend hindeutet. Das sind bullische Zeichen. Insgesamt stehen die Chancen sehr leicht für einen anhaltenden US-Dollar-Vorsprung.

usdx

NZD/USD

Die vergangene Woche druckte eine große, stark bärische Kerze, die direkt auf ihrem Niedrigen geschlossen, knapp über der Schlüsselunterstützung und psychologischen Ebene bei 0.6250. Dies war der niedrigste wöchentliche Schlusskurs in diesem Paar, der seit Jahrzehnten gesehen wurde. Das sind alles sehr bärische Zeichen, die darauf hindeuten, dass wir in den kommenden Wochen noch niedrigere Preise sehen werden. Allerdings kann die Unterstützung bei 0.6250 stark sein und könnte über die Woche halten, so dass ich eine tägliche Schließung unter 0.6250 mit etwas mehr bärischen Schwung zuerst sehen möchte.

nzdusd

EUR/USD

In den letzten zwei Wochen gab es eine kleine Erholung in diesem Paar, aber die vergangene Woche druckte eine kleine bärische verschlungene Kerze. Der Preis befindet sich eindeutig in einem schwachen, wenn auch anhaltend langfristigen bärischen Trend. Es ist nicht klar, ob der Preis weiter fallen wird, aber eine bärische Bewegung, die zu einem täglichen Schluss unter 1,0989 führt, würde eine Änderung der Wahrscheinlichkeit auslösen, die eine stärkere Preisbewegung nach unten als nach oben sehen würde, als diewahrscheinlicher kurzfristig eintreten würde.

Eurusd

Fazit

In dieser Woche prognostizierte ich, dass der beste Handel unter NZD / USD nach einem täglichen Schluss unter 0,6250 und unter EUR / USD nach einem täglichen Schluss unter 1,0989 sein wird.

Check Also

Forex Week in Review

Wie lange wird es dauern, um zu lernen, wie man Forex handelt?

Wie lange wird es dauern, um zu lernen, wie man Forex handelt? Denken in den …