Forex Week in Review

Forex-Woche im Rückblick – 18. November 2019 – 18. November 2019

Forex-Woche im Rückblick – 18. November 2019 – 18. November 2019

Week in ReviewPolitische Skandale Dominieren weiterhin auf beiden Seiten des Atlantiks mit anhaltenden Enthüllungen über Trumpf ist die Ukraine-Politik entstehen. In Großbritannien, der große Skandal ist das gemeldete Angebot peerages und einflussreiche posten angeboten, key-britischer EU-Austritt Partei zahlen, sollten Sie beiseite für Ihren Konservativen Rivalen in key marginal Sitze – Gespräche, die die Regierung behauptet, noch nie passiert, aber die Brexit-Party leader, Nigel Farage, behauptet Sie Taten.

im Allgemeinen, die Letzte Woche war gemischt, für die weltweit wichtigsten Börsen.

In Europa im Laufe der Woche, der DAX war unten auf der letzten Woche in der Nähe 0.77% bei 7302.9; der Dax Schloss bei 13242, bis von 0.1% der letzten Woche in der Nähe; die CAC stieg um 0.84% nach Ende der Sitzung in 5939.3.

der DAX beendete Die Woche um 1,2% zu und Schloss bei 28005. Der Nasdaq-composite-index stieg um 0.77% im Laufe der Woche bei 8540.8.

Der Nikkei 225 beendete die Handelswoche nach unten, indem 0.38% um die Sitzung zu beenden bei 23303.

Währung-Märkte Abgeben

Auf den Devisenmärkten der vergangenen Woche, Sterling genossen die besten der Handel, aber es ist nicht ersichtlich, warum. Der Dollar wurde schwächer gegen Sterling letzten Woche schließen bei $1.2900, um das Pfund, ein Verlust von 0.88% in der Woche. Der Greenback war schwächer gegenüber dem Euro Letzte Woche fallen, indem 0.24% und Schloss bei $1.1045 zum Euro.

Der Dollar schwächte sich gegen die japanische Währung schließen um 108.8 Yen zum Dollar, was einem Verlust von 0,32% auf die Woche.

wurde Der Euro schwächer gegenüber dem Yen und endet am 120.2, ein Verlust von 0.07% im Laufe der Woche. Es war schwächer gegen Sterling letzten Woche, der in der Nähe sah eine £ Kauf €1.1680, ein Verlust von 0.64% auf die Woche.

Die Euro-jetzt kauft 1.0939 CHF, ein Verlust von 0.45% auf die Woche.

Commodities Market Review

Auf dem Rohstoffmarkt ist der Preis für Brent-Rohöl endete bei $63.3 pro barrel, ein Anstieg von 1,3% im Laufe der Handelswoche. Der Wert des Goldes höher war Letzte Woche schließen bei $1469.1 pro Feinunze, ein Anstieg von 0,51% im Laufe der Woche

Veröffentlicht am Mon, 18 Nov 2019 12:12:22 +0000

Check Also

Forex Week in Review

Sterling-Erfolg angesichts der Abschwächung des US-Dollars

Sterling-Erfolg angesichts der Dollar-Schwäche [nie można uzyskać pełny tekst spis treści]auf der SeiteDas Pfund Sterling …