Forex Week in Review

Trump: Trade-Gespräche Über Den “Letzten Zügen” – 27. November 2019 – 27. November 2019

Trump: Trade-Gespräche Über den “Letzten Zügen” – 27. November 2019 – 27. November 2019

US-CHinaDer Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump dazu beigetragen haben, den Optimismus auf den Märkten sagen, dass der deal mit China auf seiner “letzten Zügen der Partie.”

“Wir sind in den letzten Zügen der Partie eine sehr wichtige Sache, ich denke, man könnte sagen einer der wichtigsten deals in Handel jemals. Es läuft sehr gut, aber zur gleichen Zeit, wir wollen sehen, wie es gut gehen in Hong Kong,” sagte Trump zu Reportern.

Wenn true, wird ein 16-Monats-Handel Fehde, die treibt die Weltwirtschaft nach unten wäre zu Ende, eine änderung, die helfen würde, die bereits verlangsamende chinesische Wirtschaftswachstum sowie den aktuellen Zustand der US-Wirtschaft (USA Verbrauchervertrauen fiel, für den vierten Monat in Folge!)

“ich denke, dass Präsident Xi machen kann, dass passieren. Ich kenne ihn und ich weiß, er möchte es möglich machen”, sagte Trump Bezugnahme auf den angeblichen trade-deal.

Trump das aktuelle Ziel ist die Sicherung von besseren Konditionen für die Vereinigten Staaten, oder zumindest das ist, was er stillschweigend in seinem letzten interview für Bill O ‘Reilly’ s website.

“ich halte es, weil es hat, ein guter deal”, sagte er zu dem interviewer.

die besten amerikanischen und chinesischen Handel Unterhändler werden erwartet, zu erfüllen in Peking bald, um weiterhin mit dem Handel Gespräche. Phase 1 der Vortrag wurde erwartet, dass im Laufe dieses Monats aber da China darauf drängen weitere zollsenkungen haben wir vielleicht bis zum nächsten Jahr warten, um zu sehen, eine Auflösung. Dies stellt die Frage, ob Präsident Trump wird einhalten seine Drohung zu verhängen, die 15 Prozent der Zölle auf über $160 Milliarden in der chinesischen Einfuhren von Mitte Dezember.

Japan kann haben, zu überdenken, Lockerung, wenn die wirtschaftlichen Verlangsamung ist mäßig

Mittlerweile, Bank of Japan, ist Vorstandsmitglied Makoto Sakurai sagte, dass die Bank von Japan möglicherweise Raum zu hinterfragen wirtschaftliche Daten in Bezug auf die Entscheidung, weitere geldpolitische einfach.

“Wenn es eine Krise, die stören könnte Japan’ s financial system…eine mutige politische Antwort ist nötig”, sagte Sakurai in einer Rede.

Er bezog sich auf die Möglichkeit der Ausland-Wirtschaft-Abschwächung als Moderat, sowie deren Auswirkungen auf die japanische Wirtschaft.

“Aber wenn die übersee-Verlangsamung, getrieben durch den Handel leiden, ist Moderat, und die Geschwindigkeit, mit der es wirkt sich Japans Wirtschaft langsam ist, haben wir Zimmer zu begutachten wirtschaftlichen Indikatoren bei der Entscheidung über eine Politik,” fügte er hinzu.

um 9:56 GMT der US-dollar ging gegenüber dem chinesischen Yuan um 0,11 Prozent, schlagen die 7.0238 Ebene. Der japanische yen fiel gegenüber dem dollar um 0,10 Prozent auf 0.0092.

Veröffentlicht am Wed, 27 Nov 2019 12:16:36 +0000

Check Also

international fund monetary

Pfund stellt Risikoappetit wieder her – 25. Januar 2020

Sterling kehrte am Dienstag bei einer Auktion in London zurück, ebenso wie einige verbesserte Risikobereitschaft …