Forex Week in Review

USD/JPY Ausblick: Bedrohungen für Künftige Gewinne – 21. Oktober 2019

USD/JPY Ausblick: Bedrohungen für Künftige Gewinne – 21. Oktober 2019

die Risikobereitschaft der Anleger, wie auch der US-dollar geschwächt, half dem USD/JPY zu korrigieren höher und erreichen die 108.93 Widerstand während der letzten Handelswoche, die 2-1/2-Monats-hoch. Beitrag zu stoppen Gewinne waren die letzten negativen US-Konjunkturdaten, die verstärkte Erwartungen einer US-Zinssenkung, wenn die US-notenbank trifft sich am Ende dieses Monats. Das paar ist stabil um die 108.30 Ebene zu Beginn dieser Woche unter den Erwartungen, dass Investoren kaufen wieder der japanische yen.

In Bezug auf die Wirtschafts-news. Die Inflation in Japan bleibt schwach. Die Kern nationalen VPI sank auf 0,3% im August, nach unten von 0,5% im Vormonat. Es war der schwächste Wert seit März 2017. BOJ-Gouverneur Kuroda darauf hingewiesen, dass die Verbraucher-Preis-index ist um 0,5%, die weit von der Bank of Japan ein Inflationsziel von 2.0%. Kuroda sagte, die bank würde die Erhöhung der monetären stimulus, bis die bank das Ziel wurde erreicht.

Es ist in den Vereinigten Staaten. Enttäuschende Ergebnisse angekündigt wurden als retail-Umsatz sank im September. Die hauptlese ging um -0.3%, nach einem Anstieg um 0,4% im vorherigen release. Kern-Einzelhandelsumsätze fielen -0.1%, unter den Erwartungen von 0,2%. Es war keine Befreiung aus der verarbeitenden Industrie, bei der Philadelphia-Industrie-index fiel auf 5.6 im Oktober, verglichen mit 12,0 Vormonat.

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten wirtschaftlichen Daten und Ereignisse, die Auswirkungen auf die performance des dollar in dieser Woche:

Es gibt nicht viele große US-amerikanische Wirtschafts-releases in dieser Woche. Erst am Dienstag haben wir die Freigabe von bestehenden Hausverkäufe und am Donnerstag neue Heimat der Umsatz insgesamt. Der US-Immobilienmarkt weiterhin stark und unberührt von der Handelskrieg mit China. Das wichtigste release für die US-Wirtschaft in dieser Woche werden Aufträge für langlebige Güter, und nach einem starken Anstieg in der aktuellen Version, es wird mit einem Rückgang gerechnet jetzt. Wenn dies passiert, wird das Bild von einem schwachen US-Wirtschaftsleistung abgeschlossen sein wird.

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten wirtschaftlichen Daten und Ereignisse, die Auswirkungen auf die JPY ist die Leistung in dieser Woche:

Japans Handelsbilanz wird am Montag bekannt gegeben. Am Dienstag, es ist ein Japanischer Feiertag und am Donnerstag der Einkaufsmanagerindex veröffentlicht wird. Der japanische yen wird reagieren, wenn der Anleger Bedenken über die Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China erneuerten im Zuge der jüngsten Waffenruhe und dem scheitern der letzten Brexit umzugehen.

USD/JPY technische Ausblick für diese Woche:

Trotz des Optimismus, dass die zinsbullische Korrektur des USD/JPY weiterhin zu stabilisieren oben 108.00 Widerstand, ich noch erwarten japanischen yen starke Gewinne gegenüber anderen wichtigen Währungen zurück, als erneute Globale Handels-und geopolitische Spannungen beginnen zu loom. Die US-Wirtschaft ist noch senden starke Anzeichen von Schwäche. Aber es gab wenig, um Investoren anzuziehen, um den greenback, vor allem mit starken Erwartungen auf eine US-Zinssenkung bald. Die partiellen Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten und China nicht Betrag auf ein Ende der Handelsstreit zwischen den beiden weltweit größten Volkswirtschaften.

Die wichtigsten support-levels für den USD/JPY in dieser Woche sind: 107.90, 107.00 und 105.65 jeweils.

Die meisten wichtigen Widerstand für den USD/JPY in dieser Woche sind: 108.85, 109.65 und 111.30 jeweils.

USD/JPY

Veröffentlicht am Mon, 21 Oct 2019 14:35:00 +0000

Check Also

Oil futures were lower on

Currency Trading – Sind Sie Wirklich In Forex-Day-Trading?

Wenn Sie der Typ sind, der gerne den Trubel und die hohen adrenalin-Spiel der Handel, …