Forex dzisiaj: Zapasy USA, USD / JPY REACH RECORT

Forex Heute: US-Aktien, USD / JPY REACH REACH REACHSTREICH

US-Aktienmärkte ziehen von Rekordhöhen zurück, während der japanische Yen weiter schwächt.

Werbung Handel beliebte Aktien mit einer führenden Hi-Tech-Plattform! Handelsaktien jetzt Der wichtigste US-amerikanische Aktienmarktindex, der S & P 500, der gestern kurz an einem High-Time gehandelt wurde, bevor er zurück fiel, um den Tag etwas nach unten zu schließen , als Tech-Aktien ein Klopfen machten. Eine Rückkehr zu den jüngsten Höhen ist ein bullisches Anzeichen im Index und ein potenzielles langes Handelssignal. Globale Aktienmärkte wurden gemischt, mit dem chinesischen Aktienmarkt, besonders schwach gestern. Auf dem Forex-Markt bleibt latente Stärke im US-Dollar, da kurzfristige Erträge, um langfristige Höchststände zu erreichen, aber wir sehen auch Kraft in der Euro und einer Schwäche im japanischen Yen (wegen steigender Risiko-Appetit und Renditen) . Dies bringt einen bullischen USD / JPY im Zentrum des heutigen Forex-Marktes , nachdem gestern gestern auf überdurchschnittlich überdurchschnittliche Volatilität gestiegen ist. Wenn der USD / JPY-Kurzzeitpreis-Aktion in den ersten Stunden der heutigen New Yorker Session bullish wird, ist es wahrscheinlich, dass in den ersten Stunden der heutigen New Yorker ein weiterer Anstieg der kommenden Tage in USD / JPY ist. Die Märkte erwarten die Veröffentlichung später der neuesten FUMC-Sitzung für Hinweise zum Nachdenken des Fed-Denkens über Zinssatzwanderungen im Jahr 2022. Es wird auch eine Freigabe der ADP-Prognose für den US-amerikanischen Freitag geben Payroll-Daten , mit der Erstellung von 405.000 neuen Jobs, die als Konsensvorhersage erwartet werden. Ein neuer täglicher Datensatz wurde in bestätigten neuen Coronavirus-Fällen eingestellt, mit über 2 Millionen Fällen, die gestern erstmals aufgenommen wurden. Die Daten deuten darauf hin, dass die global rampanten Omicron Coronavirus-Variante, während erheblich stärkerer, insbesondere mildere Wirkungen aufweist, als frühere Coronavirus-Stämme mit einer geschätzten 70% -Rinderung der Wahrscheinlichkeit des Krankenhausaufenthalts. Dies ist möglicherweise sehr gute Nachrichten sowohl für Gesundheit als auch für die Gesundheit, und dies hat dazu beigetragen, dass die jüngste Bullishnöse auf den Aktienmärkten geschätzt wird. Es wird geschätzt, dass 58,5% der Weltbevölkerung mindestens eine Dosis einer Coronavirus-Impfung erhalten hat.Ennotal bestätigte neue Coronavirus-Fälle weltweit auf über 295,6 Millionen mit einem Durchschnittsfall-Todesraten von 1,85%. Die Rate neuer Coronavirus-Infektionen scheint jetzt in Albanien, Algerien, Argentinien, Australien, Bahamas, Bahrain, Barbados, Belgien, Bahamas, Bahrivien, Bosnien, Bulgarien, Kanada zu steigen, Kolumbien, Costa Rica, Kroatien, Zypern, Dänemark, Dominikanische Republik, Ecuador, Estland, Äthiopien, Finnland, Fidschi, Frankreich, Griechenland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Kuwait, Libanon, Luxemburg, Mali, Malta, Montenegro, Marokko, Niederlande, Panama, Peru, Portugal, Katar, Saudi-Arabien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, die Vereinigten Königreich, Großbritannien, Uruguay und den USA.